21 Jahre Ironman







Der Bus und ich, Radsport, Mallorca, grenzenlose Freiheit
Wer erinnert sich nicht gern an die packenden Reportagen des gebührenfinanzierten deutschen Fernsehens während der letzten Fußball-EM: „Ist der Jogi schon drin? Ist er schon an? Ist er schon auf Betriebstemperatur? Wie ist die Stimmung drinnen? Wie steht es um die Verfassung des Fahrers, kann er es durchhalten?

Der Bus










Frohe Weíhnachten!
Sports Technology Darling Strava hat einige motivatonsfördernde Dinge im Angebot, aktuell gibt es die Herausforderung Rapha Festive 500, dort sollen vom 24.12. – 31.12. 500, am besten so viele Kilometer wie möglich gefahren werden. Ob man durch diese Aktionen schneller wird, kommt auf den Einzelfall an. Generell gilt das Motto [...]

Rapha Festive 500 auf Strava




mainova ironman european championship race booklet 2017
Der ein oder andere hatte nach den Durchgangszeiten beim diesjährigen Ironman gefragt, in dem Zusammenhang ein paar Takte zum Rennen. Eins ist momentan klar: für eine Sprint- oder Kurzdistanz würde ich mich nicht anmelden, ganz einfach deshalb, weil ich praktisch nichts trainiert habe und alles andere als fit bin.

Ironman Frankfurt 2017: Vorbericht





Arta Radsport Mallorca
Trainingslager auf Mallorca Da ich wieder für 2 Rennen im Mai und im Juli gemeldet bin, muss ich das Training etwas anziehen. Im Winter kaum etwas trainiert und nur noch 2 Monate bis zum Rennen. Wer das Training verfolgen will, kann dies gern über den Sport technology darling Strava tun.

Mallorca at its best




























Inselrunde Trainingslager Mallorca 2012
Wohin mit den ganzen Daten? In erster Linie arbeite ich mit sporttracks, lade die Daten von dort zu runningfree. Als Online-Sicherung, jedoch hat runningfree mit Abstand den größten Umfang der Trainingsportale, die ich bis jetzt entdeckt habe. (Update: Runningfree ist offline, wohl dem, der die Daten auch anderweitig gesichert hatte)

Sammelwut: Wohin mit den ganzen Daten?