Triathlon Coaching – Tipps und Tricks: Faltreifen flicken


Ein Defekt am nagelneuen Falt- oder Drahtreifen ist natürlich besonders ärgerlich. Wenn man durch eine Scherbe gefahren ist, ist der Schnitt oftmals so groß, dass man nur mit einem Schlauchwechsel nicht weiterkommt, denn der drückt sich durch den Reifen durch.

Was also tun? Von außen mit einem Flicken reparieren ist natürlich nicht möglich, den Schnitt mit Kleber schließen wird auch nicht möglich sein.
Ganz einfach, man nimmt einen Flicken, wie er für einen Rennradschlauch vorgesehen ist. Diese Flicken sind immer etwas schmaler als die Standardflicken von Tiptop, die oftmals in Satteltaschen von Alltagsrädern mitgeliefert werden.
Arbeitsaufwand vielleicht 10min, wenn man Übung hat, geht es noch schneller. Vorteil gegenüber dem Flicken eines Schlauchs ist, dass lange nicht so präzise gearbeitet werden muß.

Hier das Ergebnis anhand eines Michelin Power Competition 25, wie ich ihn auch für Rennen einsetze:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.